Unterstützungskomitee Henri Beuchat – Koran Verteilung verbieten. Jetzt beitreten und freiwillig Spenden

Das Verteilen von Koran durch den Verein „Wahre Religion“ auch bekannt unter dem Namen „Lies!“ ist ein Hassprediger Projekt welches man trocken legen muss.

Diese Männer sind ein Sammelbecken von fundamentalistischen Islamisten und diese haben unter den Lauben von Bern nichts verloren.

«Ich bin hergekommen, um die Köpfe der Kuffar abzuschlagen. Ich bin bereit.» Im März 2015 ist ein Schweizer Logistikfachmann aus dem Thurgau in den Dschihad nach Syrien gereist. Bevor er in den Heiligen Krieg reiste hat er für die Stiftung „Lies“ in Schweizer Städten Korane verteilt.

Wollen wir wirklich dass der Terrorismus aus den Lauben von Bern exportiert wird? Wollen wir das Junge Menschen radikalisiert werden um Christen zu ermorden. Um andersgläubigen mit einem Schwert den Kopf abzuhacken. Wollen wir das wirklich?

Die Leute die an diesen Ständen stehen und Korane verteilen, das sind nicht einfach ein paar Pop-Islamisten in lustigen T-Shirts, das sind nicht einfach harmlose freundliche Bärtige Männer welche ein heiliges Buch verteilen.

Leider wurde mein parlamentarischer Vorstoss im Berner Stadtparlament welcher ein Verbot der Koran-Verteiler gefordert hat wuchtig abgelehnt.

Nur noch das Volk kann hier die Notbremse ziehen. Treten Sie dem Initiativkomitee bei und helfen Sie mit, dass eine Initiative vor das Volk kommt um diese salafistischen Dschihadrekrutierungs-Stände in Bern zu verbieten.

Hier sich dem Komitee zum Koranverteil Verbot anschliessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*